Kürbis

In diesem Jahr hat RegioFarmes erstmals Kürbisse im Angebot. Die bunten Riesen sind auf den Feldern in
Niemberg gewachsen und für den Endverbraucher handverlesen und gewaschen. Da der Kürbis botanisch
betrachtet kein Gemüse, sondern eine Beerenfrucht ist, rundet er wunderbar das Beerenportfolio
von RegioFarmers ab. Ganz nach dem Motto „Genial Regional“ wurden drei schmackhafte Sorten angebaut:

 

Hokkaidokürbis – der Beliebteste

Eine der beliebtesten Kürbissorten ist der Hokkaidokürbis. Mit seiner handlichen Größe und dem schmackhaften Fruchtfleisch ist er eine wahre Bereichung für die herbstliche Küche.

Aussehen: leuchtend orange, mittelgroß, rund und gerippt
Fruchtfleisch: leicht nussiger Geschmack, fest und faserarm, die dünne Schale kann mitgegessen werden
Gattung: Riesenkürbis
Erntezeit: August – November
Gewicht: 1-2 kg, daher ideal für den Hausgebrauch
Verwendung: Suppe, Püree, Risotto, Kuchen, als Beilage

Die erntefrischen Hokkaidos von RegioFarmers können sie hier vor Ort kaufen,
oder sich auch direkt aus dem Onlineshop nach Hause liefern lassen!

 

Halloweenkürbis – der Dekorative

Der Halloweenkürbis wird auch als Feldkürbis bezeichnet und eignet er sich hervorragend zum Schnitzen und Aushöhlen. Zum Kochen ist er ebenfalls geeignet. Jedoch ist sein langfaseriges Fruchtfleisch Geschmacksache.

Aussehen: orange, kugelrund, groß und äußert stabil
Fruchtfleisch: recht faserig
Gattung: Riesenkürbis
Erntezeit: August – November
Gewicht: bis zu 30 kg
Verwendung: Dekoration im Herbst und besonders zu Halloween, Kerne lassen sich gut rösten

Die erntefrischen Kürbisse von RegioFarmers können sie bei unseren Partnern der Edeka in Halle und Umgebung sowie im Saisonverkauf erwerben.

 

Rezeptideen